federbar – Plattform für zeitgenössische Literatur und Literaturkritik

Die federbar ist eine beachtenswerte Plattform für zeitgenössische Literatur und Literaturkritik.

Die Schweizer Autorin und Kulturkritikerin Maya Hostettler stellt mit der Federbar Autorinnen und Autoren eine Plattform zur Verfügung, um erschienene, vergriffene oder auch unveröffentlichte Texte als „E-Books“ zu publizieren. Das können Romane sein oder Gedichte, Erzählungen oder Erlebnisse, Essays, Hörspiele, Theater(stücke), aber auch wissenschaftliche Abhandlungen, die sich im Bereich des Humanismus ansiedeln, ebenso journalistische Texte. Auch Filme, Zeichnungen und Comics sollen Eingang finden.

16 Autorinnen und Autoren sind bisher mit einer breiten Palette unterschiedlicher Texte vertreten, aber die Federbar will auch wachsen und hält Ausschau nach guten Texten und interessierten Lesern. Der Service ist gratis. Der Besuch lohnt sich! www.federbar.ch