Literaturhaus Zürich

Ich freue mich sehr, dass das Literaturhaus Zürich meinen Beitrag vom vergangenen Juni zum Siegertext des monatlichen Schreibwettbewerbs und damit zum „Text des Monats“ gewählt hat.

Dieses Jahr geht es um Zahlen, das Thema im Juni war „Unendlich“. Die Idee für die Kurzgeschichte kam mir in den Frühlingsferien während einer Bahnfahrt auf der Bernina-Linie mit meinem ältesten Sohn Tim.

Hier kann man die Geschichte lesen.